Inhalte erstellen - advanced

Audio-Dateien

Von: Eva Obermüller, Ilona Herbst - 25.01.2007
Zur Aufnahme von digitalen Audio-Files Benötigt man spezielle Anwendungssoftware.

Unter Windows findet man ein solches Programm unter Start> Programme> Zubehör> Unterhaltungsmedien (oder Multimedia)> Audiorecorder. Dieses einfache Programm bietet Funktionen zum Aufnehmen und Abspeichern einer digitalen Audiodatei von 60 Sekunden Länge.

Für längere Aufnahmen gibt es den kostenlosen Audioeditor Audacity zum Aufnehmen, Bearbeiten und Abspielen von Audio-Dateien der gängigen Formate. Das Programm verfügt über diverse Funktionen wie Klangeffekte und Rauschfilter.

Zur Bereitstellung von Audio-Dateien im Internet sollte ein komprimiertes Format gewählt werden, um zu lange Ladezeiten zu vermeiden (z. B. MP3 oder Real Audio): Diese Formate sind streamingfähig, der Speicherbedarf liegt bei ca. 1 MB pro Minute. Die Streaming-Technologie ermöglicht die Wiedergabe schon während des Ladevorgangs, da die Daten in Paketen übertragen und sofort verarbeitet werden.

Einsatz in der technologisch unterstützten Lehre

Unter dem Schlagwort Podcasting ist das Produzieren und Anbieten von Audiodateien über das Internet in den letzten Jahren modern geworden. Dabei werden sozusagen komplette Sendungen zur Verfügung gestellt, die zu einem frei wählbaren Zeitpunkt abgespielt werden können. Deswegen bietet sich dieses Format auch als neues Medium zur Wissensvermittlung an.

http://de.wikipedia.org/wiki/Podcasting

Zur Direktübertragung eines Audiostreams wird ein sogenannter Streaming Server benötigt. Ohne Nutzung der Streaming Technologie muss erst die gesamte Datei heruntergeladen werden, bevor die Wiedergabe beginnen kann.

Tipps und Tricks

  • Am lokalen System muss eine entsprechende Software zum Abspielen vorhanden sein - so bietet etwa  Macromedia Captivate  die Möglichkeit, zusätzlich zu den schriftlichen Kommentaren Audio-Kommentare aufzunehmen. Dies kann entweder während der Aufnahme des Demo-Films geschehen, es können aber auch nachträglich Audio-Kommentare aufgenommen und Audio-Dateien importiert werden.
  • Audio-Dateien können auch in PowerPoint Folien (Link) eingebunden werden.
  • Podcasts: Existierendes Material als Quelle (Öffentlicher Rundfunk, Universitäten, WorldWideWeb)

Benötigte Betriebssysteme / Kompatibilität

Für die Wiedergabe von Audio-Dateien wird neben einer Soundkarte und Lautsprechern ein gratis Audio-Player benötigt (Windows Media Player, iTunes, RealPlayer).

Links

Audacity: http://audacity.sourceforge.net/

Captivate mit Audio-Dateien versehen: http://www.adobe.com/devnet/captivate/articles/audio.html